Startseite  |   Neues Produkt anlegen  |   Blog  
Folge uns   
Anmelden  |  Land wählen: Deutsch
Infos & Kaufen
Preis: 8,90 € Taschenbuch, neu
Sprache: deutsch
Land: Deutschland
Seitenanzahl: 240 Seiten
Verlag: Berlin Verlag
Kategorien
Bücher Bücher nach Thema Autorinnen & Autoren Belletristik Gesellschaft & Geschichte Kunst
Seitenaufrufe: 2325
erstellt am: 2012-03-08 10:53:02
Der Debütroman "Leuchtspielhaus" von Leif Randt wurde von Literaturkritikern gefeiert. Er handelt von Eric, der einen Friseursalon im Londoner East End betreibt und Helen, die eng an seiner Seite arbeitet und eine sehr talentierte Drehbuchautorin mit ehrgeizigen Kino-Visionen zu sein scheint. Das große Vorbild ihrer erdachten Kulturszene ist die mysteriöse Bea, die noch nie getroffen. Eric begibt sich auf die Suche nach ihr und wird begleitet vom funkeldenden Drehbuch "Leuchtspielhaus"... Randt beschreibt exakt und gefühlvoll über eine fragile Kunstszene in London, über Liebe und Freundschaft junger Kulturschaffender in einer hochglanzpolierten Großstadt. mehr...
Witz und Experimentatives werden vereint, gestochen scharf erdachte Kulturszene, schön zu lesen
Digitalisierung, Freundschaft und Liebe als simple Motive, zu kurz
Diese Seite wurde erstellt von Nelo23 (Alternato-Rang: Alternator)
Weitere Alternative hinzufügen

Neuen Kommentar erstellen

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen